Alu Auffahrrampe

Auf der Suche nach einer Alu Auffahrrampe?

Bei der Ausschau nach einer Alu Auffahrrampe sind sie hier richtig. In diesem Beitrag fassen wir Ihnen alle wichtigen Informationen zusammen, warum Sie die richtige Entscheidung treffen, eine Alu Auffahrrampe zu kaufen. Doch zuerst einmal ein kurzer Überblick.

Aluminium (kurz Alu) ist laut Wikipedia ein besonders weiches und zähes Metall. Natürlich sollte eine Auffahrrampe weder weich noch zäh sein. Wenn das Metall jedoch in die richtige Form verarbeitet ist, bietet es einige Vorteile gegenüber gewöhnlichem Edelstahl.

Gewicht einer Alu Auffahrrampe

Ein wesentlicher Vorteil ist, dass eine Alu Auffahrrampe meistens relativ leicht ist. Eine Auffahrrampe von Unitec (Zum Produkt) beispielsweise wiegt gerade einmal 3,5 Kilogramm pro Schiene. Dennoch kann Sie pro Schiene ein Gewicht von 200 Kilogramm aushalten. Das entspricht einem Faktor von über 50 zwischen Eigengewicht und Traglast.

Aufgrund des geringeren Gewichts sind Alu Auffahrrampen viel einfacher zu tragen. Wenn Sie die Rampe für den mobilen Einsatz in einem Transporter nutzen, werden Sie den Unterschied hier recht schnell merken.

Stabilität

Auch in Sachen Stabilität bringt eine Alu Auffahrrampe grundlegende Vorteile mit sich. Wie zu Beginn aus Wikipedia zitiert ist Aluminium in der natürlichen Form eher ein weiches Material. Richtig verarbeitet, kann diese Eigenschaft jedoch revidiert werden. Zum einen erhöht die Konstruktionsform als Lochblech die Stabilität der Schienen enorm. Zum anderen sind die Auffahrrampen meistens „verwinkelt“. Die Verwinkelung erhöht die Stabilität zusätzlich. Eine Alu Auffahrrampe kann daher verhältnismäßig große Kräfte aushalten.

2 x Torrex Auffahrrampe Motorradrampe klappbar Antirutsch ALU 680kg

2 x Torrex Auffahrrampe Motorradrampe klappbar Antirutsch ALU 680kg
  • Eigengewicht: nur 7,3 kg
  • Belastbar bis 340 kg (pro Rampe) / 680kg (pro Paar)
  • Abmessungen: 226,0 cm x Gesamt 30,0 cm / Auffahrbreite 27,5 cm x 5,5 cm

Alu Auffahrrampen im Einsatz

Auffahrrampen aus Aluminium finden Ihren Einsatz typischerweise im mobilen Bereich. Beispielsweise zum Transport eines Motorrads. Die Schienen können einfach im Wohnwagen oder auf einem Anhänger transportiert werden. Dadurch können Sie immer flexibel eingesetzt werden. Viele Auffahrschienen sind meist zusätzlich klappbar. So können Sie einfach platzsparend verstaut werden.

Fazit

Wir konnten Ihnen (hoffentlich) alle wichtigen Informationen für den Kauf zusammenstellen. Aluminium besitzt die vorteilhafte Eigenschaft als einerseits leichtes Material, dass jedoch auch hohe Kräfte aushalten kann. Für eine Auffahrrampe wird es wohl exakt aus diesem Grund häufig in ausgeklügelter Bauweise verwendet.