Wie bekomme ich das Motorrad auf einen Anhänger?

Wie bekomme ich das Motorrad auf einen Anhänger?

Für den Transport von Motorrädern ist es oftmals nötig das Motorrad auf einem Anhänger zu platzieren. Für diesen Einsatz braucht es eine Auffahrrampe Motorrad.

In diesem Artikel fassen wir Ihnen die wichtigsten Punkte zusammen, wie Sie Ihr Motorrad auf einen Anhänger bekommen.Auffahrrampe in Anhänger

Doch zunächst einmal die wichtigsten Fakten:

Um das Gefährt auf den Anhänger zu bekommen, brauchen Sie grundsätzlich erstmal etwas, dass Sie schräg anstellen können um mit normaler Kraft das Motorrad nach oben schieben zu können. Im einfachsten Fall reicht dafür ein simples Brett. (Was bei einem Motorrad jedoch alleine schon wegen dem Gewicht nicht in Frage kommt.) Bei einigermaßen großen Maschinen sind das schnell über 200 kg, die Sie nach oben manövrieren müssen. Ein typischer Anhänger an einem Auto hat eine Höhe von ca. 1 m, die Sie mit dem Motorrad zu überwinden haben.

Dafür braucht es ein Hilfsmittel!

Auffahrrampe für den Transport von Motorrädern auf dem Anhänger

Auf dem Markt gibt es unterschiedliche Auffahrrampen, die sich bei verschiedenen Kriterien unterscheiden. Wir haben Ihnen in einem Vergleich diverse Rampen gegenübergestellt:

Modell:

Unitec 10320

Torrex

Alu Auffahrrampe

Länge: 150 cm 226,0 cm 150 cm
Breite: 21,4 cm 27,5 cm 21 cm
Belastung: 200 kg/St. 340 kg 200 kg/St.
Eigengewicht: 3,5 kg/St. 7,3 kg/St. 3,5 kg
Preis: 63,99 €  59,90 €  35,99 €
Besonderheit: beigefügte Schrauben, Riffelblechverarbeitung klappbar, Sicherheitsgurt im Lieferumfang enthalten 2 Schrauben zur Befestigung, abgeschrägte Enden
Bild: Unitec 10320 Auffahrrampe Alu Torrex klappbare Auffahrrampe bis 340kg mit Antirutschoberfläche Alu Auffahrrampe 150 cm 200 kg Auffahrschiene Verlade Rampe Motorradrampe TrutzHolm® by Baumarktplus
Mehr Infos: Infos! Infos! Infos!

Entscheidung: Motorrad auf den Anhänger

Unserer Meinung nach sind diese drei Modelle für den Privateinsatz sowie auch für den gewerblichen Einsatz ein gutes Hilfsmittel. Suchen Sie stattdessen für Ihre Maschine eher nach einem Profigerät, können wir Ihnen auch eine andere Verladerampe als Auffahrschiene empfehlen. Hier gibt es zudem noch eine Reihe weiterer Modelle.

Platzsparendes Klappmodell

Vorteil dieser Auffahrschiene ist zudem, dass Sie einklappt, platzsparend verstaut werden kann. So ist die Verladerampe nicht nur zu Hause sondern auch unterwegs mobil einsetzbar.

Motorrad sicher verladen auf einem AnhängerNeben der Frage, wie Sie das Motorrad auf den Anhänger bekommen wollen, sollten Sie sich auch über die Absicherung auf dem Anhänger Gedanken machen. Wenn Ihr Motorrad auf dem Anhänger umfällt kann es zum einen beschädigt werden. Viel verheerender ist jedoch der Schaden, wenn es dadurch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Selbst bei kurzen Fahrten, sollte das Motorrad auf dem Anhänger immer gut abgesichert sein. Mit Spanngurten kann es festgezurrt werden. Beachten Sie die Sicherung auf dem Anhänger auf jeden Fall!

Wie bekomme ich das Motorrad auf einen Anhänger?

Zugegeben mit einer Verladerampe ist es recht einfach ein Motorrad auf den Anhänger zu bekommen. Die Zeiten in denen Manneskraft oder Eigenkonstruktionen benötigt werden sind definitiv vorbei. Die Auffahrrampe erspart hier einiges!

Wir wünschen Ihnen beim Kauf viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.